Dribbling I

Ziele: Dribbling, enge Ballführung, Ballführung bei Sprint, Übergang Finte in Sprint
Gruppengröße: 4-5 Kinder / Aufbau
je nach Stärke bis zu 2 Durchgänge zum eingewöhnen, danach Wettkampf.

D1Spieler startet das Dribbling mit enger Ballführung durch die vier Kegel durch. Hierbei sollte der ballführende Fuß gewechselt werden (vom Gegenspieler abgewandt).
Dann folgt eine Serie an Finten (Übersteiger etc.) durch die flachen Hütchen.
Ein kurzer Sprint nach einer Finte und ein ordentlicher Schuss ins kleine Tor runden die kleine Dribbelübung ab.

Abwechslung heißt hier das Zauberwort. Man kann den ersten Part, sowie zweiten Part per Sohlenlauf durchführen lassen oder Ballführung und Finten tauschen. Seid kreativ.

Die Übung lässt sich auch super als Wettkampf durchführen. Hierzu sollte man einfach spiegelverkehrt den gleichen Aufbau direkt daneben setzen. Ich empfehle eine Gruppe von maximal 4-5 Kindern pro Aufbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.